Werden Sie Solarstrom-ProduzentIn


Mit der Beteiligung an der Genossenschaft OptimaSolar Solothurn gestalten Sie die Energiewende mit und erhalten eine Rendite für Ihre Geldanlage.

Die Genossenschaft OptimaSolar baut und betreibt Solaranlagen auf Dächern in der Region. Durch den Kauf von Anteilscheinen von OptimaSolar Solothurn ermöglichen Sie die Finanzierung neuer Solaranlagen. Sie werden so zum/zur Solarstrom-ProduzentIn ohne eine eigene Solaranlage zu bauen.
Anteilscheine können auf eine bestimmte Anlage gezeichnet werden, wodurch Sie zum «Solarstromproduzenten in Anteilseigner» werden. Sie können natürlich auch Anteilscheine auf verschiedene Anlagen erwerben.

Hier finden Sie Anlagen im Bau. Unter Anlagen sind alle bestehenden Anlagen aufgelistet.
Weil die Genossenschaft OptimaSolar Solothurn über 1 Mio. Genossenschaftskapital besitzt, muss bei der Zeichnung von Anteilscheinen 1 % Emissionsabgabe an die Eidgenössische Steuerverwaltung bezahlt werden.


1 Anteilschein CHF 1018 (Kurswert)

(Nennwert CHF 1000)

+ 1 % Emissionsabgabe 


Ihre Anlage rentiert

Mit der Zeichnung von Anteilscheinen werden Sie Genossenschaftsmitglied. Als Mitglied gehört Ihnen ein Teil der OptimaSolar und Sie erhalten eine Erfolgsbeteiligung (Zins). Der jährlich ausbezahlte Zins (analog einer Dividende) auf den Anteilschein orientiert sich am Geschäftsergebnis und wird gemäss Beschluss der Verwaltung jedes Jahr neu festgelegt. Die Auszahlung erfolgt jeweils nach der Generalversammlung im Frühling. Bisher wurde eine Erfolgsbeteiligung von 2 % ausbezahlt.

Zusätzliche Erträge, welche die Genossenschaft erwirtschaftet, werden in neue Anlagen reinvestiert. Dadurch entsteht ein Multiplikationseffekt, der zur Folge hat, dass das Genossenschaftskapital langfristig erhalten bleibt und der Anteilsschein an Wert zulegt. Seit 2011 hat der Anteilsschein um CHF 12 an Wert gewonnen.

Ideale Voraussetzungen für den Bau einer Anlage durch OptimaSolar

  • Dachgrösse 500 bis 3000 m2
  • Die Dachstatik muss ausreichend sein.
  • Als Dachdeckung eignen sich besonders gut Profilblech- und Welleternit-Dächer sowie alle Eindeckungsarten bei Flachdächern.
  • Die elektrische Zuleitung zum Gebäude muss genügend gross sein.
  • DachbesitzerInnen aus der ganzen Schweiz sind willkommen.

Mit Solarstrom von OptimaSolar die Energiewende vorantreiben

Je mehr erneuerbarer Strom in unser Netz eingespeist wird, desto grösser ist die Chance, dass nicht erneuerbare Kraftwerke wie AKW oder Gaskraftwerke ersetzt werden. 

Mit den aktuell von uns erstellten Anlagen werden ca. 800 kWh pro Anteilschein im Jahr produziert. Der private Stromkonsum liegt in der Schweiz pro Person und Jahr bei ca. 1500 kWh. Mit zwei Anteilscheinen der OptimaSolar Genossenschaft kann diese Menge an Solarstrom produziert werden.

Der wirtschaftliche Faktor bildet neben dem ideellen Wert einen zusätzlichen Anreiz, um in unsere Genossenschaft zu investieren. Weil wir ausschliesslich mit Eigenkapital arbeiten, ist unsere Genossenschaft unabhängig von Finanzinstituten.

Statuten OptimaSolar Solothurn

Download
Statuten Optima Solar 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.7 KB

Anteilschein/e erwerben

Ja, ich will einen Anteilschein von OptimaSolar Solothurn erwerben (mehrere Anteilscheine pro Person können nur erworben werden, wenn aktuell eine neue Anlage im Bau ist):

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Nach Erhalt Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen die Rechnung für die gewünschte Anzahl Anteilscheine. Nach Bezahlung der Rechnung erhalten Sie den Anteilschein / die Anteilscheine. Mit dem vollständig ausgefüllten Formular bestätigen Sie die Korrektheit der Angaben. Eine Bestellung verpflichtet zur Zeichnung und zur Zahlung der Rechnung innert 30 Tagen.